Projekte europäischer Zusammenarbeit

Europa gestalten

Armutsbekämpfung, gesellschaftlich Teilhabe, Flüchtlingspolitik, Sozial- und Gesundheitsschutz, Jugendarbeitslosigkeit, bürgerschaftliches Engagement – das sind alles Themen, die die Caritas bewegen und die auch in Brüssel regelmäßig auf der Tagesordnung stehen.

In Brüssel getroffene Entscheidungen wirken sich mittelbar oder auch unmittelbar auf benachteiligte Menschen oder auf die Dienste und Einrichtungen der Caritas aus. Als regionaler Dachverband will der Diözesan-Caritasverband in den Diskussionen auf europäischer Ebene mitmischen und engagierte Lobbyarbeit für ein gerechtes, friedliches und soziales Europa machen. 

Wichtige Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner, um Anliegen der regionalen Ebene einzubringen, sind dabei die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der EU-Vertretung des Deutschen Caritasverbandes in Brüssel. Zudem verfügen wir über gute Kontakte zu Caritas Europa

Wir sind davon überzeugt, dass sich der caritative Einsatz für ein gerechtes und soziales Miteinander in Europa lohnt. Deshalb positionieren wir uns zu aktuellen europapolitischen Themen, führen Veranstaltungen durch, unterstützen Aktionen oder engagieren uns im Rahmen der jährlich im Mai stattfindenden Europawoche.