• Flutkatastrophe: Caritas ruft zu Spenden auf

    Flutkatastrophe: Caritas ruft zu Spenden auf

    Anteilnahme mit den Opfern und Angehörigen

Not sehen und handeln

Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.

Hochwasserkatastrophe (c) CV Euskirchen

Caritas ruft zu Spenden für die Flutopfer auf

Die Nachrichten und Bilder der Flutkatastrophe schockieren. Neben großer Verzweiflung herrscht auch Dankbarkeit für die enorme Hilfsbereitschaft vor Ort.

Aktuelle Informationen und Eindrücke finden Sie auch auf unseren Social Media Kanälen. 

Die Caritasverbände in Nordrhein-Westfalen rufen zu Spenden auf. Natürlich sind wir auch mit unseren Diensten und Einrichtungen für alle Menschen da, die in dieser schwierigen Situation ganz besonders Hilfe und Unterstützung benötigen.

NRW-hilft

Spendenbündnis "NRW hilft"

Nordrhein-Westfalen steht zusammen! Unter diesem Slogan haben die großen Hilfsorganisationen und die Landesregierung die Aktion „NRW hilft“ ins Leben gerufen – ein gemeinsames Spendenbündnis zu Gunsten der Betroffenen der Unwetterkatastrophe.

Solidarität in Euskirchen (c) CV Euskirchen

"Wir spüren diese Solidarität seit Tagen"

Nach der Hochwasser-Katastrophe ist der Caritasverband im Kreisdekanat Euskirchen doppelt gefordert. Die Mitarbeitenden müssen selbst ihre Geschäftsstelle von Wasser und Schlamm befreien, aber auch anderen Hochwasseropfern helfen.

Carsten Düppengießer ,Pressesprecher beim Caritasverband Euskirchen, schildert die Ereignisse auf domradio.de.  

Informationsportal des Diözesan-Caritasverbandes zur Corona-Krise (c) depositphotos

Informationsportal des Diözesan-Caritasverbandes zur Corona-Krise

An dieser Stelle bündeln wir aktuelle Informationen zur Corona-Pandemie und deren Konsequenzen für Mitglieder, Einrichtungen und Dienste der Caritas im Erzbistum Köln.

663 Kitas
43 Krankenhäuser
169 Altenzentren
36 Beratungsstellen für Schwangere

Platz für alle - Imagefilm der Caritas

Bei der Caritas im Erzbistum Köln sind alle Menschen willkommen und erfahren Unterstützung – ganz gleich, welchen Alters, welcher Herkunft oder Religion. Das ist die Botschaft des Imagefilms, den der Diözesan-Caritasverband mit der Kölner Produktionsfirma Kigali Films produziert hat. Der Film trägt den Titel „Caritas – Platz für alle“. 

In 80 Sekunden erzählt der Spot die Geschichte eines spießig anmutenden Geschäftsmannes, der in seinem Auto Platz für alle hat: eine alte Dame, einen Migranten, eine Punkerin, einen jungen Mann mit Down-Syndrom, ein Kind… 

Neuer Medien-Inhalt

EiNZIGWARE

EiNZIGWARE ist ökologisch, sozial und kreativ.

Menschen bekommen hier neue Chancen und Gegenstände neues Leben. Sieben Beschäftigungs- und Qualifizierungsbetriebe im Erzbistum Köln sind Teil des Upcycling-Labels.

Für die teilnehmenden Frauen und Männer bedeutet EINZIGWARE vor allem Teilhabe am Arbeitsleben.

Unser Mitgefühl und unsere Gedanken sind bei den Opfern der Flutkatastrophe.
Unser Dank gilt allen Helferinnen und Helfern, die in diesen Tagen Solidarität leben.

Dr. Helmut Loggen, stellvertretender Diözesan-Caritasdirektor im Erzbistum Köln

Dr. Helmut Loggen

Die Caritas vor Ort
Hilfe und Beratung in Ihrer Nähe

Über den folgenden Link gelangen Sie direkt zu den 14 Stadt- und Kreiscaritasverbänden im Erzbistum Köln sowie zu den uns angeschlossenen Fachverbänden SkF, SKM/SKFM, Kreuzbund und IN VIA.

Zur regionalen Übersicht

Aktionen & Projekte

der Caritas im Erzbistum Köln

Transparenz hilft, die eigene Arbeit für die Öffentlichkeit sowie Spenderinnen und Spender nachvollziehbar zu machen und so Vertrauen und Glaubwürdigkeit zu stärken. Der Diözesan-Caritasverband macht mit bei der „Initiative Transparente Zivilgesellschaft“. Mehr Informationen, finden Sie hier...