• Sozial braucht digital

    Sozial braucht digital

    Weil Lernen ein Kinderspiel sein kann - Caritas-Kampagne 2019

  • "Sprünge anstatt kleiner Schritte"

    Für mehr Chancengleichheit in der Bildung

  • „Wir wollen wohnen!“

    „Wir wollen wohnen!“

    Ein neues NRW-Bündnis gegen weitere Einschnitte im Mieterschutz

  • Familien Hoffnung und Zukunft geben

    Familien Hoffnung und Zukunft geben

    Ehe- und Familienfonds des Erzbistums Köln fördert innovative Projekte

  • Hartz-IV-Sanktionen erreichen ihr Ziel nicht

    Hartz-IV-Sanktionen erreichen ihr Ziel nicht

    Caritas kritisiert Sanktionspraxis der Jobcenter scharf

Not sehen und handeln

Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln e.V.

Vieles davon fordert die Caritas schon länger

„Vieles davon fordert die Caritas schon länger“

Bürgergeld statt Hartz IV, ein Mindestlohn von zwölf Euro, Abschaffung von Sanktionen oder das Recht auf Heimarbeit – die SPD legt ein Konzept für eine umfassende Sozialstaatsreform vor. Vieles davon fordert die Caritas schon länger, sagt Caritas-Armuts-Expertin Michaela Hofmann im Domradio-Interview, aber: „Ich hätte mir gewünscht, dass man jetzt noch viel schneller damit anfängt, diese kleinen Schritte sofort umzusetzen.“

663 Kitas
43 Krankenhäuser
169 Altenzentren
36 Beratungsstellen für Schwangere

„Sozial braucht digital“ - die Caritas-Kampagne 2019

Die Caritas im Erzbistum Köln setzt verstärkt auf Technik 4.0. Unter dem Motto „Sozial braucht digital“ wird der katholische Wohlfahrtsverband 2019 die Digitalisierung der sozialen Arbeit weiter vorantreiben und damit vor allem die Unterstützung für Hilfesuchende verbessern. „Aufgabe ist es, den digitalen Wandel konstruktiv mitzugestalten. Es gilt, die neuen digitalen Möglichkeiten klug mit der analogen Welt zu verbinden", sagt Dr. Frank Joh. Hensel, Diözesan-Caritasdirektor für das Erzbistum Köln. Damit möglichst alle vom technischen Fortschritt profitieren, sei es wichtig, dass keiner dabei abgehängt wird: „Für unsere Arbeit bedeutet dies, dass wir Fachkräfte qualifizieren und Hilfesuchende digital fit machen müssen", so Hensel.

Dr. Hensel

Die Caritas vor Ort
Hilfe und Beratung in Ihrer Nähe

Über den folgenden Link gelangen Sie direkt zu den 14 Stadt- und Kreiscaritasverbänden im Erzbistum Köln sowie zu den uns angeschlossenen Fachverbänden SkF, SKM/SKFM, Kreuzbund und IN VIA.

Zur regionalen Übersicht

Aktionen & Projekte

der Caritas im Erzbistum Köln