Katholische Krankenhäuser (c) Anette Etges

Katholische Krankenhäuser

Die 43 katholischen Krankenhäuser im Erzbistum Köln mit ihren rund 12.000 Betten sind als werteorientierte, innovative und wettbewerbsstarke Träger ein wesentlicher Stützpfeiler der Krankenhausversorgung in NRW.

Der Diözesan-Caritasverband für das Erzbistum Köln vertritt die gemeinsamen Interessen der katholischen Krankenhäuser im Erzbistum Köln gegenüber der Öffentlichkeit, der Politik und den Kostenträgern. 

Auf Landesebene vertritt er sie in den Gremien der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen (KGNW) sowie auf Bundesebene im Katholischen Krankenhausverband Deutschland (KKVD).

Darüber hinaus berät er die angeschlossenen Krankenhäuser in Fragen der Krankenhausplanung, im Qualitätsmanagement, in rechtlichen Fragen und in der Fortbildung der Berufsgruppen, die im Krankenhaus tätig sind.

Ihr Ansprechpartner

Peter Brüssel

Peter Brüssel

Bereichsleiter
Gesundheits-, Alten- und Behindertenhilfe