Talent Pool (c) Annette Etges

Kommen Sie in unseren Caritas-Talentpool

Eine Bewerbung – viele Chancen! Das geht nicht? Und ob! Mit dem GEMEINSAMEN TALENTPOOL der Caritasverbände im Erzbistum Köln pushen Sie Ihre Chancen auf einen neuen Job. So funktioniert‘s: Sie erzählen uns in Ihrer Bewerbung alles über Ihre Stärken und Interessen. In unserem Talentpool treffen Sie auf unsere Experten der Verbände und Einrichtungen. Die bringen dann alles zusammen – Talente & Jobs.

Wer soll sich bewerben? Wir freuen uns auf Bewerbungen aus den Bereichen Alten- und Krankenpflege, aus dem Kitabereich und aus der Sozialarbeit. Aber auch Bewerberinnen und Bewerber aus der Personalverwaltung, Wirtschaft und IT sind bei uns gefragt.

#1 KITA

Kinder bilden, fördern und unterstützen: Wir möchten besonders auch Erzieherinnen und Erzieher für unseren Talentpool gewinnen! Vorteil CARITAS: Wir bieten Ihnen nicht nur eine fundierte Ausbildung, sondern auch eine professionelle Begleitung im Beruf.

Sie arbeiten in jungen Teams – zusammen mit alten Hasen. Viel Hilfestellung gibt’s von den Profis aus unseren Experten-Netzwerken.

Moderne Erziehungsmodelle finden bei uns übrigens genauso Platz wie der interkulturelle Dialog. Wie die Arbeit bei der CARITAS iaritas ist? Das erzählt Ihnen Olga - sie kümmert sich um die Kinder im Caritas-Familienzentrum Leopoldstraße in Düsseldorf.

#2 SOZIALARBEIT

Talentpool  -Sozialarbeit (c) SKM Rhein-Sieg/Marco Eschenbach

Mit Courage für eine solidarische Gesellschaft, die niemanden im Stich lässt: Wir brauchen vor allem auch Menschen aus der Sozialarbeit. Und die geht bei Varressa Lombardi-Boccia beim SKM im Rhein-Sieg-Kreis so: „Ich fahre mit meinem Wohnmobil, das auch mein Büro ist, Obdachlosenunterkünfte oder Campingplätze an. Der Bedarf an Unterstützung ist sehr groß. Ich lerne viele interessante Menschen kennen und kann sehr frei arbeiten. Ich muss mich täglich auf neue Situationen und unterschiedlichste Charakter einstellen“, sagt die Sozialpädagogin.

Auf sich allein gestellt ist dabei niemand: Supervisionen und Fortbildungen qualifizieren, geben Feedback und Rückhalt. „Ich arbeite mit vielen unterschiedlichen Fachbereichen zusammenarbeiten. Dadurch können wir ein Maximum an Hilfe für die wohnungslosen Menschen leisten“, sagt Varressa.

#3 KRANKENPFLEGE

Liebe Krankenpflegerinnen und Krankenpfleger: Die Caritas braucht Sie! Denn Sie erledigen mit den wichtigsten Job der Welt: Sie sorgen sich jeden Tag darum, dass es anderen Menschen wieder besser geht. 
Wir bieten Ihnen: Arbeit, die Sinn macht - für Andere und Sie selbst. Wir bieten Ihnen: Pflege mit Herz und Verstand.
Wir bieten Ihnen: Menschlichkeit - nicht nur am Krankenbett, sondern auch im Dienstplan.
Grau ist alle Theorie? Die Kolleginnen des Kölner Severinsklösterchen haben uns ein Video geschickt und erzählen Ihnen, wie groß die Liebe zur Krankenpflege sein kann.

#4 ALTENPFLEGE

In unserer letzten Caritas-Talentpool-Folge geht es genau um sie - die jeden Tag in der Altenpflege tatkräftig mithelfen, dass der Lebensabend vieler Seniorinnen und Senioren ein schöner, ein würdevoller ist! Kommen Sie in die CARITAS-Pflege!

Warum? Wir sind nicht nur ein sicherer, weil gemeinnütziger Dienstgeber, wir bieten nicht nur viele Möglichkeiten der Weiterbildung und zahlen überdurchschnittlich gut inklusive eines 13. Monatsgehalts, nein - unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen in aller Regel auch noch richtig gerne zur Arbeit!
Warum genau? Das sagt Ihnen Christiane Haentjes vom Caritas-Seniorenzentrum in Puhlheim.