Intervention (c) master1305@fotolia.com

Intervention bei Verdacht auf Ausübung sexualisierter Gewalt

Bis Ende 2018 galten für caritative Rechtsträger die "Ausführungsbestimmungen Intervention Caritas".

Diese sind mit der Verabschiedung der Ordnung für den Umgang mit sexuellem Missbrauch Minderjähriger und schutz- oder hilfebedürftiger Erwachsener durch Kleriker und sonstige Beschäftigte im kirchlichen Dienst  durch die Deutsche Bischofskonferenz und Übernahme in das Amtsblatt des Erzbistums Köln zum 1. Januar 2020 ungültig geworden.

Aktuell informieren Sie bitte bei Verdachtsfällen die vom Erzbistum Köln beauftragten Ansprechpersonen.

 

Ihre Ansprechpartnerin

Wanda Spielhoff

Wanda Spielhoff

Referentin für Prävention und Intervention