Jetzt bewerben! CaritasStiftung ruft Elisabeth-Preis 2019 aus

12.06.19 15:37
  • News und Pressemitteilungen Top-News für Startseite mit Bild
Pia Klinkhammer

Stiftung würdigt vorbildliches Engagement mit 9.000 Euro. Sonderpreis für soziale Projekte von Jugendlichen

Elisabethpreis

Köln. Ab sofort können sich Gruppen und Initiativen aus dem Erzbistum Köln um den Elisabeth-Preis der CaritasStiftung bewerben. Der Preis würdigt den besonderen Einsatz für soziale Themen und Menschen in Not. Neben dem Hauptpreis vergibt die Stiftung auch in diesem Jahr wieder den Sonderpreis „jung + engagiert“ an Jugendliche und junge Erwachsene.

„Im 20. Jubiläumsjahr der Stiftung ist es uns ein besonderes Anliegen, das Engagement von Frauen, Männern und besonders jungen Menschen zu würdigen, die sich haupt- oder ehrenamtlich für andere einsetzen. Menschen, die sich solidarisieren statt wegzuschauen und konkrete Hilfe leisten, wo sie gerade Not tut“, so Thomas Hoyer, Vorstandsvorsitzender der CaritasStiftung.

Eine unabhängige Jury nominiert jeweils drei Projekte oder Initiativen in den Kategorien „Herausragendes soziales Engagement“ sowie „jung+ engagiert“. Alle nominierten Projekte erhalten jeweils ein Preisgeld von 1.000 Euro. Die Erstplatzierten der beiden Kategorien dürfen sich darüber hinaus über ein Preisgeld von 1.500 Euro freuen.

Die Preisverleihung, zu der als Zeichen der besonderen Wertschätzung für ihr Engagement alle Bewerberinnen und Bewerber eingeladen sind, findet am Montag, 18. November 2018, um 18.30 Uhr in der Kölner Flora statt.

Bewerbung und weitere Infos:
www.caritasstiftung.de 

Einsendeschluss: 26. Juli 2019