• begleitende-in-der-seelsorge

Begleitende in der Seelsorge

Seelsorge hat ein vertrautes Gesicht

Über 120 Mitarbeitende in der Alten-, Behindertenhilfe und Hospizen haben sich im Erzbistum Köln als Begleiterinnen und Begleiter in der Seelsorge beauftragen lassen.

Im Erzbistum Köln richtete sich diese seelsorgliche Qualifizierung an Fachkräfte der sozialen Begleitung, der Pflege, Verwaltung oder Alltagsbetreuung. Diese Seelsorge geschieht in enger Kooperation mit den pastoralen Diensten der Gemeinde.

  • Sie ermöglichen individuelle Seelsorge und gottesdienstliche Feiern,
  • sie geben dem Jahresverlauf eine religiöse Gestaltung,
  • sie fördern die gemeindliche Anbindung,
  • sie stärken mit ihrer Tätigkeit die christliche Einrichtungskultur.
Neuer Medien-Inhalt

Mit Ihnen bekommt der kirchliche Auftrag der Seelsorge ein konkretes Gesicht.

Sie verbinden seelsorgliche und caritative Zuwendung. Hier zeigt sich echtes Zukunftsmodell, das die bisherige Seelsorge ergänzt und mit neuen Aspekten bereichert. 

Ihr Kontakt zu uns

Hier gelangen Sie zu den Ansprechpersonen für die unterschiedlichen Anliegen zu unserem Projekt.

Begleitende in der Seelsorge
Eine Kooperation von

DICV Köln
Erzbistum Köln